14. Januar 2013

Wechselnd wolkig mit Schneeschauern

Offenbach (dpa) - Heute ist es im Norden und im östlichen Mittelgebirgsraum wechselnd wolkig und von Osten her kommt es zu einzelnen Schneeschauern. Ansonsten ist es vielfach stark bewölk, aber es schneit nur vereinzelt. Im Südwesten werden Höchstwerte um 0 Grad erreicht.

Schneebedeckte Stühle
In den folgenden Tagen kann es immer wieder zu leichten Schneefällen kommen. Foto: Marijan Murat
dpa

Sonst bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bei Dauerfrost mit Höchstwerten zwischen -5 und -1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um Nordost.

In der Nacht zum Montag ziehen von den Alpen dichte Wolken auf, die bis in den Erzgebirgsraum hinein zeitweise Schneefall bringen. Sonst ist es wechselnd bewölkt, gebietsweise klart es auch auf. Schnee fällt nur vereinzelt. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen -3 Grad am Oberrhein und zwischen -5 und -10 Grad in den anderen Gebieten. Bei längerem Aufklaren über Schneedecke wird es noch deutlich kälter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil