02. März 2013

Wegen US-Sparzwangs befürchtet Israel Verlust von Militärhilfe

Tel Aviv (dpa) - Israel befürchtet wegen der dramatischen US-Sparmaßnahmen den Verlust von Militärhilfe in Millionenhöhe. Besonders betroffen könnte die gemeinsame Entwicklung von Systemen zur Raketenabwehr sein, berichtete die Zeitung «Jediot Achronot». US-Präsident Barack Obama hat nach dem Scheitern der Verhandlungen im Haushaltsstreit massive Etatkürzungen in Gang gesetzt. Welche negativen Folgen das für die Wirtschaft haben kann, ist noch nicht absehbar. Experten sehen Hunderttausende Arbeitsplätze in Gefahr.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Urlaub 2018

Welche Reise planen Sie in diesem Jahr?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil