10. Februar 2016

Wehrlein wird für Manor Formel-1-Debüt geben - Deutsches Quartett

Berlin (dpa) - Die deutsche Formel-1-Fraktion wächst wieder: In der kommenden Saison soll DTM-Champion Pascal Wehrlein sein Renndebüt in der Königsklasse geben. 21 Jahre jung, geboren in Sigmaringen, jüngster Gesamtgewinner im Deutschen Tourenwagen-Masters. Nach einem guten Jahr als Ersatzpilot bei Mercedes bekommt er Berichten zufolge nun ein Formel-1-Renncockpit beim britischen Manor-Team. Eine Bestätigung des Rennstalls steht zwar noch aus, autobild.de zitiert Wehrlein aber schon mit den Worten: «Ein Traum hat sich jetzt erfüllt.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil