19. November 2016

Weihnachtsmärkte auch in diesem Jahr stark bewacht

Berlin (dpa) - Wegen der anhaltenden Terrorgefahr sind die Sicherheitsmaßnahmen auf Weihnachtsmärkten auch in diesem Jahr wieder streng. In einigen Städten wird laut einer dpa-Umfrage sogar noch stärker kontrolliert als im vergangenen Jahr, als die Märkte im Schatten der Anschläge von Paris standen. Demnach plant die Polizei in vielen Städten, uniformierte und zivile Beamte auf Streife zu schicken. Auch private Sicherheitsleute werden auf zahlreichen Weihnachtsmärkten unterwegs sein. Befragte Betreiber rechnen aber nicht damit, dass Besucher aus Angst wegbleiben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil