16. Februar 2013

Weiter Wirbel um möglichen Lewandowski-Wechsel zu den Bayern

Wolfsburg (dpa) - Neuerliche Medienberichte über einen bevorstehenden Wechsel von Torjäger Robert Lewandowski von Borussia Dortmund zum FC Bayern München haben erneut für Wirbel gesorgt. Sowohl Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer als auch Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wollten eine Einigung über den Transfer des polnischen Nationalstürmers aber nicht bestätigen. Dies hatten sowohl der «Münchner Merkur» als auch das Internetportal Sport1 berichtet. Lewandowskis Vertrag läuft in Dortmund noch bis 2014.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil