14. Februar 2013

Weiter kaum Interesse an neuer Familienpflegezeit?

Berlin (dpa) - Die Anfang 2012 eingeführte Pflegezeit für Familien wird weiterhin kaum genutzt. Bisher wurden lediglich 147 Anträge gestellt. Das geht nach Angaben der «Bild»-Zeitung aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Ein Sprecher des Bundesfamilienministeriums warnte allerdings vor falschen Rückschlüssen. Es gebe keine statistische Meldepflicht für Personen und Arbeitnehmer, die Familienpflegezeit in Anspruch nehmen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil