17. November 2016

Weiterer Fall von Vogelgrippe bei Hausgeflügel

Schwerin (dpa) - Das gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N8 ist in einem weiteren Geflügelbestand in Norddeutschland aufgetaucht. Bei einem privaten Nutztierhalter in Mecklenburg-Vorpommern seien neben Hühnern auch Tauben von dem Virus befallen, teilte das Schweriner Umweltministerium mit. Es ist der zweite betroffene Geflügelbestand in Mecklenburg-Vorpommern. Erst vor wenigen Tagen war auf einem Geflügelhof die Vogelgrippe bestätigt worden. Zudem wurden bislang noch in Schleswig-Holstein H5N8-Viren bei Hausgeflügel nachgewiesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil