22. Januar 2013

Weiterhin glatte Straßen und Störungen im Flugverkehr

Frankfurt (dpa) - Der Frankfurter Flughafen erwartet nach dem eisigen Wochenauftakt auch heute Störungen im Flugplan. Passagiere müssten noch mit Verspätungen und einzelnen Flugausfällen rechnen, sagte ein Sprecher. Das derzeitige Wetter lasse zwar einen normalen Betrieb zu, dieser müsse sich aber erst wieder einpendeln. Nach Eisregen und starkem Schneefall waren gestern mehr als 540 Flüge an Deutschlands größtem Airport ausgefallen. Auf den Straßen ist weiter Vorsicht geboten. Der Deutsche Wetterdienst rechnet auch für heute verbreitet mit Glätte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil