20. Mai 2015

Weltkriegsbombe in Hannover erfolgreich entschärft

Hannover (dpa) - Die Entschärfung eines 250 Kilo schweren Bomben-Blindgängers in Hannover ist geglückt. «Es ist gut über die Bühne gegangen», sagte Feuerwehrsprecher Martin Trang am frühen Morgen nach der rund einstündigen Arbeit eines Sprengmeisters des Kampfmittelräumdienstes. 31 000 Menschen konnten noch in der Nacht in ihre Wohnungen zurückkehren - es war eine der größten Evakuierungsaktionen wegen einer Bombe nach dem Zweiten Weltkrieg. Rund vier Stunden waren die Einsatzkräfte allein mit der Evakuierung beschäftigt gewesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil