13. November 2013

Weltrekord: Bacon-Triptychon für 142 Millionen Dollar versteigert

New York (dpa) - Eineinhalb Jahre nach der Versteigerung des «Schreis» von Edvard Munch ist der Preis für das teuerste je versteigerte Bild gefallen. Beim Auktionshaus Christie's in New York wurde am Abend das Triptychon «Three Studies of Lucian Freud» von Francis Bacon für 142,4 Millionen Dollar verkauft. Damit lag das 1969 gemalte Werk gut 22 Millionen über dem Klassiker von Munch. Gehofft hatten die Experten auf 90 Millionen Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil