01. Januar 2015

Weltweite Neujahrsfeiern - Tragödie mit vielen Toten in Shanghai

Berlin (dpa) - Der Osten der USA begrüßt das neue Jahr: Am Morgen MEZ fand auch die große Neujahrsparty auf dem Time Square in New York ihren Höhepunkt. Vorher hatten Hunderttausende am Brandenburger Tor in Berlin den Start des neuen Jahres gefeiert. In Shanghai ereignet sich bei der Silvesterfeier eine Tragödie: Bei einer Massenpanik sterben 35 Menschen. Das Unglück ereignete sich auf dem Bund, der berühmten Uferpromenade. Dort hatte sich am Abend eine riesige Menschenmenge versammelt. Kurz vor dem Jahreswechsel kam Panik auf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil