14. November 2016

Weltwirtschaft wächst - aber CO2-Ausstoß bleibt stabil

Marrakesch (dpa) - Trotz Wirtschaftswachstums ist der weltweite Ausstoß an Kohlendioxid aus fossilen Brennstoffen das dritte Jahr in Folge kaum gestiegen. Das könne möglicherweise Zeichen einer Trendwende gegenüber dem Jahrzehnt vor 2013 sein, in dem die Emissionen jährlich um 2,3 Prozent gestiegen waren, erklärte der Forschungsverbund «Global Carbon Project». Für Jubel sei es aber noch zu früh - es bleibe abzuwarten, ob der Trend anhalte. Zudem genüge das derzeitige Niveau nicht, um die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil