08. Juni 2012

Wenig Titelhoffnung: Nur 14 Prozent glauben an EM-Sieg

Berlin (dpa) - Die Titelhoffnungen der Deutschen halten sich vor dem Start der Fußball-EM noch in Grenzen. Nur 14 Prozent glauben beim Turnier in Polen und der Ukraine derzeit an den Erfolg der deutschen Nationalmannschaft. 30 Prozent und damit die größte Gruppe trauen dem Team von Bundestrainer Joachim Löw immerhin den Einzug ins Finale zu. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der dpa. Das EM-Interesse ist unabhängig von der deutschen Mannschaft hoch. 58 Prozent wollen auch Partien ohne Beteiligung der DFB-Auswahl im TV anschauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil