26. September 2013

Wenige Tage vor Meilenstein: Obama verteidigt Gesundheitsreform

Washington (dpa) - Wenige Tage vor einer historischen Neuerung im US-Gesundheitssystem hat Präsident Barack Obama seine Reform gegen Angriffe aus der Opposition verteidigt. In einer leidenschaftlichen Rede versprach er, dass sich künftig Millionen Amerikaner, die vorher aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen ausgeschlossen worden seien, künftig eine Krankenversicherung leisten könnten. Mehr als 60 Prozent der bislang Unversicherten könnten jetzt eine Police abschließen, die weniger koste als die monatliche Handyrechnung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil