10. Dezember 2012

Wer sind die Absturzopfer? Obduktion soll Gewissheit bringen

Wölfersheim (dpa) - Nach dem Flugzeugunglück von Wölfersheim mit acht Toten sollen die Opfer heute obduziert werden. Dann werde es vermutlich Neuigkeiten zu ihrer Identität geben, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Gießen, Ute Sehlbach-Schellenberg. Zwar hätten die Ermittler Hinweise, um wen es sich handele, aber noch keine hundertprozentige Sicherheit. Auch nach der Unglücksursache werde weiter gesucht. Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge waren am Samstag acht Menschen ums Leben gekommen, darunter vier Kinder. Die Maschinen stürzten 30 Kilometer nördlich von Frankfurt auf ein Feld.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil