09. Dezember 2012

Werder: Suche nach Allofs-Nachfolger verzögert sich

Bremen (dpa) - Die Suche nach einem Nachfolger von Klaus Allofs dauert beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen länger als erwartet. Man sei bereit, für den Richtigen zwei, drei Monate zu warten, sagte der neue Chef der Werder-Geschäftsführung, Klaus Filbry, im NDR-Fernsehen. Als Favorit gilt in Bremen Marc Kosicke, der mit Oliver Bierhoff die Berateragentur Projekt B gegründet hat. Allofs war im vergangenen Monat als Geschäftsführer von Werder Bremen zum VfL Wolfsburg gewechselt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil