10. September 2012

Westen will Druck auf Iran bei IAEA-Treffen erhöhen

Wien (dpa) - Der Westen will bei der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA den Druck auf den Iran wegen seines umstrittenen Atomprogramms erhöhen. Länder wie die USA und Deutschland wollen bei der heute beginnenden Sitzung des IAEA-Gouverneursrates mit einem starken Signal das Verhalten des islamischen Landes verurteilen. Aus diplomatischen Kreisen in Wien hieß es, das könne bis zu einer Resolution reichen, die Teheran erneut an den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verweist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil