30. April 2012

Westerwelle zum Abschluss von Asien-Reise bei Birmas Präsident

Rangun (dpa) - Zum Abschluss seiner Südostasien-Reise kommt Außenminister Guido Westerwelle heute mit Birmas Präsident Thein Sein zusammen. Das Treffen in der Hauptstadt Naypyidaw soll dazu dienen, das Land zu weiteren Schritten in Richtung Demokratie zu ermuntern. Thein Sein verfolgt seit seinem Amtsantritt im vergangenem Jahr einen Reformkurs in der früheren Militärdiktatur. Gestern hatte sich Westerwelle mit Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi getroffen, der wichtigsten Oppositionspolitikerin des Landes.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil