27. Juni 2012

Wetter bleibt gewitterträchtig

Offenbach (dpa) - Sommerlich heiß und schwül werden die nächsten Tage in Deutschland. Auf bis zu 33 Grad klettern die Temperaturen am Freitag und Samstag im Süden, am Sonntag auf 31 Grad.

Abkühlung
Hund Rocky kühlt sich in einem Brunnen ab: In den nächsten Tagen wird es noch wärmer. Foto: Frank Leonhardt
dpa

Sonst bleibt es bei 25 Grad angenehmer, an den Küsten ist es noch ein wenig frischer. Allerdings ist die Luft feucht, und so drohen an allen Tagen örtlich Unwetter. «Wir haben eine Gewitterlage», sagte Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag.

Wo genau Hagel, Platzregen oder Sturmböen zu erwarten sind, lasse sich nicht vorhersagen. Aber wer das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft im Freien verfolgen will, sollte vorher zum Himmel schauen oder Radio hören, sagte Ruppert.

Die Fußballer in Kiew, die am Sonntagabend das EM-Finale bestreiten, haben es mit 25 bis 30 Grad am Tag und um die 20 Grad am Abend auch sommerlich warm. Aber Gewitter drohen dort nicht, denn die Luft ist trocken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil