26. März 2014

Wetter im Indischen Ozean besser: Suche nach Wrackteilen geht weiter

Perth (dpa) - Nach einem Tag Unterbrechung wegen schlechten Wetters geht im Indischen Ozean die Suche nach Wrackteilen des verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeugs weiter. Flugzeuge aus sechs Ländern sollen heute in das Suchgebiet rund 2500 Kilometer südwestlich von Perth starten, teilte die australische Seesicherheitsbehörde mit. Neben Australien, Neuseeland und den USA sind das China, Japan und Südkorea. Zudem sind zwei Schiffe im Suchgebiet, darunter ein chinesischer Eisbrecher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil