22. November 2016

WhatsApp steht bei Mädchen und Jungen am höchsten im Kurs

Stuttgart (dpa) - Mädchen und Jungen in Deutschland tauschen sich im Internet am meisten über WhatsApp aus: 95 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren nutzen diesen Chat-Dienst regelmäßig, geht aus ersten Ergebnissen der Jim-Studie hervor. Auf Platz zwei der mindestens mehrmals pro Woche genutzten Kommunikationsanwendungen steht Instagram, vor Snapchat und Facebook. Während Instagram und Snapchat mehr bei Mädchen ankommen, sind WhatsApp und Facebook bei beiden Geschlechtern beliebt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil