18. Juli 2013

Wichtiges Urteil zum Netzausbau: Gericht weist Klage zurück

Leipzig/Erfurt (dpa) - Wichtiges Urteil zum Netzausbau: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat Klagen gegen ein Großprojekt zurückgewiesen. Dabei geht es um ein den Weiterbau einer umstrittenen Stromtrasse durch den Thüringer Wald. Es handelt sich um die erste höchstrichterliche Entscheidung zum Netzausbau. Die Kläger hatten den Bedarf angezweifelt und auf technische Alternativen verwiesen. Der Planfeststellungsbeschluss zum Bau der Stromautobahn weise keine Mängel auf, die ihn unwirksam machen könnten, urteilten die Richter in letzter Instanz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil