13. November 2016

Widerstand gegen Pläne für Teilprivatisierung von Autobahnen

Berlin (dpa) - Die Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble zur Teilprivatisierung des Autobahnnetzes stoßen auf breite Kritik. Wie bereits der Koalitionspartner SPD und die Opposition stemmen sich auch die Industriegewerkschaft BAU und der ADAC dagegen. IG-BAU-Vize Dietmar Schäfers wies auf die Pendler hin. Arbeitnehmer dürfen nicht zu Melkkühen der Nation gemacht werden, sagte er. Der ADAC erklärt, vor dem Hintergrund der fest zugesagten staatlichen Investitionsmittel für die nächsten Jahre sehe man die Notwendigkeit privater Investitionen nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil