10. Mai 2012

Wieder Schlag gegen Rechts - Kameradschaft in NRW verboten

Köln (dpa) - Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger hat die rechtsextremistische «Kameradschaft Walter Spangenberg» verboten. Daraufhin sind am Morgen Wohnungen im Ruhrgebiet und im Raum Köln-Bonn sowie Zellen in rheinland-pfälzischen Gefängnissen durchsucht worden. Der führende Kopf der Kameradschaft sitzt schon seit Mitte März wegen des Verdachts der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung in Haft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil