15. August 2012

Wieder mehr Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern in NRW

Düsseldorf (dpa) - NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans kann sich über immer mehr Selbstanzeigen deutscher Steuerhinterzieher mit Konto in der Schweiz freuen. Nach einer spürbaren Flaute im ersten Halbjahr ziehe die Zahl reuiger Steuerbetrüger seit einigen Wochen wieder deutlich an, teilte er mit. Die neueste NRW-Bilanz: Seit Frühjahr sind bei der Finanzverwaltung mehr als 6500 Schreiben eingegangen. Auch wenn NRW allein Steuer-CDs ankauft, werden die Daten grundsätzlich an alle Bundesländer weitergeleitet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil