04. Juni 2014

Wieder mehr erfasste Kinderporno-Straftaten in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Zahl der polizeilich erfassten Straftaten im Zusammenhang mit sogenannter Kinderpornografie ist 2013 stark gestiegen. Das gehe aus der bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik hervor, berichtet die Zeitung «Die Welt». Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellt die Zahlen heute in Berlin vor. So stieg beim Delikt «Besitz und Verschaffung von Kinderpornografie» die Zahl der Fälle um etwa 28 Prozent auf 4144 Straftaten. Die Aufklärungsquote sei im Vergleich zu 2012 leicht gesunken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil