21. Juni 2013

Wikileaks chartert Flugzeug für Snowden

Reykjavik (dpa) – Ein mit der Enthüllungsplattform Wikileaks verbundener isländischer Geschäftsmann will den amerikanischen Ex-Geheimdienstler Edward Snowden nach Island bringen. Dem isländischen Fernsehsender Channel2 sagte Olafur Vignir Sigurvinsson, er habe einen Privatjet in China gechartert, der Snowden von Hongkong nach Reykjavik bringen solle. Er warte nun, was die isländische Regierung tun werde. Snowden hatte mit seinen Enthüllungen den jüngsten Skandal um US-Spionage im Internet öffentlich gemacht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil