19. April 2012

Will Smith bringt die «Men in Black» nach Berlin

Berlin (dpa) - Alien-Jagd in Berlin. Zur Deutschlandpremiere von «Men in Black 3» werden am 14. Mai die Hollywoodstars Will Smith und Josh Brolin als coole MIB-Agenten in der Hauptstadt erwartet. Neben den geladenen Promi-Gästen können auch 7000 Filmfans bei der Premiere in der O2 World Berlin dabei sein. Erstmals treten die Außerirdischen-Jäger mit den schwarzen Anzügen und den berühmten «Blitzdings»-Geräten in 3D auf, wie Sony Pictures ankündigte. Im dritten Teil müssen Agent J und Agent K, wieder von Tommy Lee Jones gespielt, natürlich wieder nichts Geringeres retten als den Planeten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil