18. Januar 2013

Wintereinbruch in Großbritannien

London (dpa) - Schneechaos in Teilen Großbritanniens: Heftiger Schnellfall hat den Verkehr auf Flughäfen, Bahnlinien und sogar bei der Londoner U-Bahn teilweise zum Erliegen gebracht. Rund 70 Flüge wurden am Flughafen Heathrow in London gestrichen, sagte ein Sprecher. Auch in Wales wurden die meisten Flüge eingestellt, wie der Flughafen in Cardiff mitteilte. Verspätungen meldete auch der Flughafen in Bristol. Auf dem Airport in Southampton geht bis zum Nachmittag gar nichts. Wegen der Schneefälle konnten auch viele Schulkinder in Großbritannien nicht zum Unterricht gehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil