20. Januar 2013

Winterwetter lässt Flüge ausfallen und Autos still stehen

Stuttgart (dpa) - Gesperrte Autobahnen, Hunderte Unfälle, Knochenbrüche bei Fußgängern: Eis und Schnee haben in vielen Teilen Europas zu gefährlicher Glätte geführt. Flughäfen in Deutschland, Großbritannien und Frankreich strichen am Wochenende insgesamt Hunderte Flüge. Auf den Straßen kam es zu zahlreichen Unfällen, die jedoch meist glimpflich verliefen. Im Südwesten Deutschlands wurden Autobahnabschnitte nach Blitzeis für Räumfahrzeuge gesperrt. In Karlsruhe liefen Kinder auf vereisten Straßen Schlittschuh.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil