10. Mai 2012

Wirbel um «Dankeschön-Aufträge» - CDU will Aufklärung von Kraft

Düsseldorf (dpa) - Wenige Tage vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen hat die CDU weitere Aufklärung zu angeblichen «Dankeschön-Aufträgen» der rot-grünen Landesregierung an eine Kommunikationsagentur gefordert. Die «ungeheuerlichen Vorwürfe» müssten schnell ausgeräumt werden, verlangte der CDU-Fraktionschef im aufgelösten nordrhein-westfälischen Landtag, Karl-Josef Laumann. Er legte eine Liste mit zehn Fragen vor, die die Landesregierung von Hannelore Kraft noch bis morgen beantworten soll.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil