04. Februar 2013

Wirtschaft gegen Altmaiers geplante Strompreisbremse

Berlin (dpa) - Die Strompreisdebatte geht weiter: Die Wirtschaft lehnt die Pläne von Umweltminister Peter Altmaier für eine Strompreisbremse ab und fordert stattdessen eine Senkung der Stromsteuer. Das sei der beste kurzfristig gangbare Weg zur Lösung des Problems stark steigender Stromkosten, sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Darüber hinaus muss aus Driftmanns Sicht auch mittelfristig etwas getan werden. Die Förderung erneuerbarer Energien müsse grundlegend reformiert werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil