17. November 2016

Wissenschaftspreis für «Mein Kampf»-Edition

München (dpa) - Die «Mein Kampf»-Edition des Instituts für Zeitgeschichte in München wird mit einem hoch dotierten Wissenschaftspreis ausgezeichnet. «Der Historiker Christian Hartmann und sein Team schließen mit der historisch-kritischen Edition von "Mein Kampf" eine große Lücke in der Forschung über den Nationalsozialismus in Deutschland», teilte die Leibniz-Gemeinschaft mit. «Die Publikation zeigt Hitlers Falschaussagen und Verdrehungen auf, korrigiert sachliche Fehler und erläutert den zeitgenössischen Kontext.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil