18. Dezember 2012

Woche der Trauer in Newtown - Erste Kinder beigesetzt

Newtown (dpa) - Nach dem Massaker an einer US-Grundschule in Newtown in Connecticut sind die ersten Opfer zu Grabe getragen worden. Zwei sechsjährige Jungen wurden nach US-Medienberichten beerdigt. Hunderte Trauergäste waren gekommen. Kameras waren nicht zugelassen. Weitere Opfer sollen diese Woche beigesetzt werden. Insgesamt hatte der Amokläufer 20 Kinder erschossen. Sie sind alle sechs und sieben Jahre alt. Auch sechs Erwachsene starben sowie die Mutter den Täters, der sich nach Angaben der Polizei selbst erschoss.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil