19. Oktober 2012

Wolfgang Schäuble erneut CDU-Kandidat für den Bundestag

Offenburg (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist als dienstältester Bundestagsabgeordneter von seinem Wahlkreis erneut zum Kandidaten für die Wahl 2013 gekürt worden. Beim Nominierungsparteitag am Abend im badischen Offenburg stimmten nach Angaben eines Parteisprechers 95,5 Prozent der Delegierten für Schäuble. Der 70-Jährige hatte keinen Gegenkandidaten. Für ihn sei das ein Arbeitsauftrag und Vertrauensvorschuss für die kommenden Jahre, sagte Schäuble. Der in Freiburg geborene CDU-Politiker vertritt den Ortenaukreis seit 40 Jahren im Parlament.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil