21. August 2012

Woody Allen leidet unter Flugangst

Berlin (dpa) - Regisseur Woody Allen hat immer ein mulmiges Gefühl, wenn er in ein Flugzeug steigt. «Ich fliege wirklich sehr ungern», sagte der 76-Jährige der Zeitschrift «Cinema». Über den Wolken befürchte er dann stets das Schlimmste: «Die meiste Zeit über sitze ich wie erstarrt an meinem Platz und warte darauf, dass wir abstürzen», sagte Allen, der eine klare Meinung zum Tod hat. «Egal, wie intensiv ich darüber nachdenke, ich kann dem Tod einfach nichts Positives abgewinnen», sagte er.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil