04. Mai 2012

Yahoo: Falscher Wissenschaftstitel bei Konzernchef Thompson

New York (dpa) - Zu den geschäftlichen Turbulenzen von Yahoo kommt jetzt auch noch ein Problem in der Chefetage dazu. Der Internet-Konzern musste zugeben, dass sein neuer Chef Scott Thompson entgegen bisherigen Angaben keinen Titel in Computerwissenschaften hat. Die falsche Information sei ein «unbeabsichtigter Fehler» gewesen, erklärte Yahoo dem Blog «All Things Digital». Zuvor hatte der Investor Dan Loeb, der mit der Yahoo-Führung im Clinch liegt, auf Ungereimtheiten in der offiziellen Biografie Thompsons hingewiesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil