14. August 2013

Zahl der Asylbewerber nimmt weiter deutlich zu

Berlin (dpa) - Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland nimmt weiter deutlich zu. Im Juli beantragten nach einem Bericht der «Augsburger Allgemeinen» mehr als 9500 Menschen erstmals Asyl beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Das sei im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Anstieg um knapp 112 Prozent. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich nannte die Zahlen «alarmierend» und sagte voraus, Deutschland werde noch in diesem Jahr die Marke von 100 000 Asylerstanträgen erreichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil