01. Juni 2012

Zahl der Autodiebstähle gestiegen

Göhren-Lebbin (dpa) - Die Zahl gestohlener Autos, die nie wieder auftauchen, ist seit Wegfall der Kontrollen an den Grenzen zu Polen und Tschechien rapide gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden rund 35 500 Pkw bei den deutschen Sicherheitsbehörden als gestohlen verzeichnet. Davon sind mehr als 19 000 nicht wieder aufgetaucht - das sind 22,5 Prozent mehr als 2007. Das geht aus einem internen Lagebericht für die Innenministerkonferenz hervor. Die Innenminister wollen nun stärker gegen Autodiebe vorgehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil