28. September 2013

Zahl der Opfer nach Hauseinsturz in Indien steigt auf 33

Neu Delhi (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Wohnhauses in der indischen Metropole Mumbai ist auf 33 gestiegen. Es seien noch mehr Leichen aus den Trümmern geborgen worden und einige Opfer an ihren Verletzungen gestorben, hieß es vom indischen Katastrophendienst. Die Retter befürchten, dass noch 23 Menschen verschüttet sein könnten. Insgesamt hatten sich 89 Menschen in dem Gebäude befunden, als es gestern einstürzte. 33 wurden gerettet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil