24. August 2017

Zahl der Reisebüros in Deutschland leicht gestiegen

Berlin (dpa) - Reisebüros können sich trotz ihrer Konkurrenz aus dem Internet in Deutschland wieder stärker behaupten. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbands stieg die Zahl der Reisebüros im vergangenen Jahr wieder leicht an - auf knapp 10 000 Reisebüros bundesweit. Das sind immerhin rund 100 Büros mehr als noch 2014. Zahlen des Verbandes Internet Reisevertrieb und der Marktforschungsgesellschaft GfK belegen: In den Sommermonaten 2017 stiegen die Umsätze von Online-Reiseportalen gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent. Die Buchungen in klassischen Reisebüros legten nur um drei Prozent zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil