24. August 2017

Zahl der Reisebüros in Deutschland leicht gestiegen

Berlin (dpa) - Reisebüros können sich trotz ihrer Konkurrenz aus dem Internet in Deutschland wieder stärker behaupten. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbands stieg die Zahl der Reisebüros im vergangenen Jahr wieder leicht an - auf knapp 10 000 Reisebüros bundesweit. Das sind immerhin rund 100 Büros mehr als noch 2014. Zahlen des Verbandes Internet Reisevertrieb und der Marktforschungsgesellschaft GfK belegen: In den Sommermonaten 2017 stiegen die Umsätze von Online-Reiseportalen gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent. Die Buchungen in klassischen Reisebüros legten nur um drei Prozent zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil