21. Juli 2012

Zahl der Toten bei Busunglück in Mexiko steigt auf 26

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Busunglück in Mexiko sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. 27 weitere Passagiere wurden verletzt, einige von ihnen schwer, wie die Behörden mitteilten. Das Unglück hatte sich am Morgen im Bundesstaat Nayarit an der Pazifikküste 700 Kilometer nördlich von Mexiko-Stadt ereignet. Den Angaben zufolge war der Bus nahe der Ortschaft Santa María del Oro auf gerader Strecke von der Straße abgekommen und einen Abhang hinuntergestürzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil