14. Februar 2018

Zahl der verkauften Olympia-Tickets nähert sich der Millionenmarke

Pyeongchang (dpa) - Die Zahl der verkauften Tickets für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang nähert sich der vom Organisationskomitee POCOG genannten Zielmarke von 90 Prozent. Bis zum Morgen waren laut OK 934 000 Eintrittskarten verkauft, das sind rund 87 Prozent der Gesamtmenge. Bis einschließlich gestern hatten sich knapp 290 000 Zuschauer die Wettbewerbe rund um Pyeongchang und die Küstenstadt Gangneung angesehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil