13. September 2013

Zahlreiche Tote bei Brand in psychiatrischer Klinik in Russland

Moskau (dpa) - Bei einem Feuer in einer psychiatrischen Klinik in Russland sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 Patienten gelten als vermisst. Der Brand in dem Heim etwa 500 Kilometer nordöstlich von Moskau soll ausgebrochen sein, als Patienten und Personal schliefen. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Weil Sicherheitsvorschriften nicht beachtet werden, brechen in Russland häufig Brände aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil