05. September 2014

Zehn Staaten schmieden Allianz gegen IS-Terrormiliz

Newport (dpa) - Zehn Staaten haben am Rande des Nato-Gipfels eine Allianz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat geschmiedet. Es handele sich um Staaten wie Deutschland, die bereits vor dem Gipfel Beiträge zum Kampf gegen die IS angekündigt hätten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie widersprach Berichten, dass die Runde von den USA einberufen worden sei. Es sei eine gemeinsame Aktion gewesen, die keiner Aufforderung bedurfte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil