12. Juni 2018

Zehn Tote bei Schiffsunglück auf der Wolga

Moskau (dpa) - Bei einem Schiffsunglück auf der Wolga in Wolgograd sind am Abend mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. «Taucher haben neun Leichen geborgen - drei Männer und sechs Frauen», zitierten russische Agenturen einen Sprecher der Rettungsmannschaften. Eine weitere Leiche war bereits kurz nach dem Zusammenstoß eines Katamarans mit einem Lastkahn entdeckt worden. Eine Frau wurde noch vermisst. Über die Unglücksursache gibt es noch keine Angaben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil