21. August 2017

Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker

Singapur (dpa) - Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem großen Tanker östlich von Singapur werden zehn amerikanische Seeleute vermisst. Mindestens fünf Seeleute wurden zudem verletzt, wie die Pazifik-Flotte mitteilte. Der Zerstörer «USS John S. McCain» war am Morgen mit dem Handelsschiff «Alnic MC» zusammengestoßen, das unter der Flagge Liberias fährt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil