08. Dezember 2012

Zehntausende demonstrieren gegen Homo-Ehe in Frankreich

Paris (dpa) - Zehntausende Menschen haben in mehreren Städten Frankreichs gegen die Einführung der Homo-Ehe demonstriert. Die Veranstalter sprachen von 35 000 Teilnehmern. Die geplanten Gesetzesänderungen sehen auch ein Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare vor. Mit der Homo-Ehe soll ein Wahlversprechen der Sozialisten umgesetzt werden. Anfang kommenden Jahres soll das Projekt von Präsident François Hollande im Parlament diskutiert werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil