13. Januar 2013

Zehntausende demonstrieren in Paris gegen Homo-Ehe

Paris (dpa) - Zehntausende Franzosen sind in Paris gegen die geplante Einführung der Homo-Ehe in Frankreich auf die Straße gegangen. Die Organisatoren hatten vor der Demonstration von bis zu 500 000 Teilnehmern aus dem ganzen Land gesprochen, doch der Protestzug schien kleiner als erwartet. Frankreichs Präsident François Hollande hatte ein Gesetz versprochen, das Lesben und Schwulen die Eheschließung und Adoptionen ermöglicht. Noch in diesem Monat soll das Parlament erstmals über den Gesetzentwurf diskutieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil