03. Oktober 2012

Zeitplan für Beweissicherungstermin zu «Costa Concordia»

Rom (dpa) - Die neue Beweissicherung zur Havarie des Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» in Grosseto könnte mindestens eine Woche dauern. Am ersten Tag sollen zunächst 15 Sachverständige der Anklagebehörde zu Wort kommen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet. Der zweite Beweissicherungstermin seit dem Schiffbruch vom 13. Januar vor der Insel Giglio war im Juli auf Oktober vertagt worden, weil Experten mehr Zeit brauchen, um vor allem die Daten der Blackbox des Schiffes - also des Datenschreibers - zu analysieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil